Inhouse-Schulung

Qualifizierung zur Aromafachberaterin/zum Aromafachberater

Referentin: Inge-Lore Andres

Diplom-Pädagogin und Betriebswirtin
Aromatologin, Aroma-Trainerin und Aroma-Fachbuchautorin mit 30 Jahren Erfahrung, davon 15 Jahre Aroma-Herstellung, Groß- und Einzelhandel
Entwicklung der Duftleiter und eines Farbleitsystems (1995) für die leichte Vorauswahl von ätherischen Ölen
Fortbildungen für verschiedene Zielgruppen im In- und Ausland


Lust auf Duft?

Ätherische Öle und duftende Fertigprodukte wie Airsprays, Körperöle und Naturparfums zaubern und verzaubern. Sie sind sowohl sympathisch, enorm wirksam als auch umsatzstark. Gleichzeitig sind sie ein „Fachgebiet für sich“ und gelten als beratungsintensiv. Machen Sie sich die Beratung leicht. Entdecken Sie einen spielerischen und sinnlichen Zugang zu ätherischen Ölen, Trägerölen und Hydrolaten. Diese natürlichen Rohstoffe entfalten eine ungeheure

Vielfalt für private und berufliche Anwendungen.

Und holen Sie sich kompaktes Wissen über dieses spannende Fachgebiet. So können Sie Ihre Kundinnen und Kunden mit Ihrer neu erworbenen Beratungskompetenz überraschen.


Modul 1: AromaTools – Ätherische Öle erforschen

• Sensorik: Übungen zur differenzierten Wahrnehmung von Düften
• Duftsprache: Duftbotschaften in Worte kleiden
• Modelle: Duftstoffe für eine stimmige Vorauswahl strukturieren und klassifizieren


Modul 2: AromaFacts – Grundwissen über ätherische Öle lernen

• Botanik: botanische Bezeichnungen, Pflanzenteile und Pflanzenfamilien
• Herstellung: zentrale Methoden kennenlernen
• Inhaltsstoffe: Einblick in die Biochemie, Rückschlüsse auf Wirkung, Einsatzmöglichkeiten und Verträglichkeit ableiten
• Zusatz-Wissen: Hydrolate und Pflanzenöle erfahren
• Anwendung: Übersicht über Anwendungsmöglichkeiten und sichere Dosierungen


Modul 3: AromaWork – Ätherische Öle professionell präsentieren und beraten

• das passende Setting: günstige Rahmenbedingungen schaffen
• die eigene Haltung, Ethik und Verantwortung
• ein ätherisches Öl präsentieren
• eine individuelle Aromafachberatung erleben
• eine exemplarische Aromafachberatung durchführen
• Transfer zur eigenen Arbeit und Ausblick


Hinweis: Die Module 1 und 2 können separat gebucht werden.
Das Modul 3 setzt 1 und 2 voraus, da es die Synthese ist.

Back to Top